Anmelden zur Ausbildung

Für die Anmeldung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Anmeldeformular, ausgefüllt und unterschrieben
  • Zeugnis mit dem höchsten allgemeinbildenden Schulabschluss
  • Facharbeiter- bzw. Gesellenbrief
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule (wenn Berufsschulpflicht bestanden hat)
  • Nachweis der beruflichen Tätigkeit nach der Ausbildung (mind. ein Jahr, bzw. 6 Monate bei Teilzeit)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Nachweis des Masernimpfstatus
  • Passfoto

Sie können die Zeugnisse als beglaubigte Kopien versenden. Sie können zur Anmeldung aber auch persönlich mit den Originalen vorbeikommen, wir bestätigen dann die Übereinstimmung mit den Kopien.

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Eine Anmeldung bis zum 15. März für das im Herbst beginnende Schuljahr ist jedoch sinnvoll, weil dann die Klassen des neuen Schuljahres festgelegt werden. Spätere Anmeldungen werden berücksichtigt, bis die Klassen aufgefüllt sind und gelten danach für das folgende Schuljahr.
Zum Zeitpunkt der Anmeldung sollten Sie Ihre Berufsausbildung bereits abgeschlossen haben. Den Nachweis der beruflichen Tätigkeit können Sie bis zum Beginn der Ausbildung nachreichen.